Meigels Kaderakte - Leipziger Pfeffermühle
2022 mit Bernhard Paschke in Gräfenhainichen

 

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Meigl Hoffmann nun schon erfolgreich auf den Bühnenbrettern der Klein-und Großkunstbühnen. Dabei hat er sich als vielseitiger Kabarettist und Sänger über die Stadt Leipzig hinaus einen Namen gemacht.


Kurz gesagt:

  • 1968 bis 1985 Geburt, Krippe, Kindergarten und Schule in Leipzig
  • 1985 bis 1987 Lehre als Maschinen- und Anlagenmonteur
  • 1986 bis 1989 Kabarett Mutanfall (Darsteller, Schreiber,Gründer)
  • 1989 bis 1990 Exil in Frankfurt am Main (Hausdichter im „Mampf“)
  • … 1990 wieder Zuhause
  • 1990 bis 1991 Kleinkunstkneipe „Goldenes Herz“ (Chef, Kellner, Gast)
  • 1992 bis 1999 Kabarett Gohglmohsch (Darsteller, Schreiber, Gründer)
  • 1999 bis 2004 Kabarett Academixer (Darstellender Gast)
  • 2007 bis 2008 Kabarett Gohglmohsch (Darsteller, Schreiber, Neu-Gründer)
  • 2009 bis jetzt Leipziger Central Kabarett (Chef de Pointe)
  • seit Oktober 2018 auch im Kabarett Leipziger Pfeffermühle mit Bernard Paschke im gemeinsamen Programm „DER FÜHRERLOSE AUFZUG“ zu sehen
  • ..... mehr - siehe Webseite